Archive for » Februar, 2014 «

Valentinstag

valentine
Es soll ja auch Leute geben, die verliebt sind ^^
Allen Verliebten da draußen wünsche ich einen wundervollen Valentinstag <3

Mal schauen, ob ich’s noch kann

Ich sollte wieder viel mehr schreiben und nicht alles schlucken und schlucken, sonst gibt’s irgendwann Magengeschwür.
Es gibt so viele Menschen um mich rum, die ich nicht verstehe; die sich nach meinem Empfinden einfach irrational verhalten. Da möchte man deren Schädel einfach nehmen und gegen die Wand hämmern, in der Hoffnung, in dem Oberstübchen schüttelt sich wieder alles an die richtige Stelle und sie sähen wieder klar.
Menschen die sich das Leben selbst schwer machen, weil sie Scheuklappen aufhaben, in einem Tunnelblick gefangen sind und demnach nur in eine Richtung schauen.
Sie haben vergessen oder verlernt den Kopf auch mal seitwärts zu drehen und über den Tellerrand zu schauen.
Menschen, die nicht mehr wissen, wie man sein Leben glücklich gestaltet.
Wenn es ‘nur Menschen’ wären, dann könnte mir das ganze ja egal sein. Es sind aber meine Freunde, mein Umfeld.
Da wirst du nach deiner Meinung gefragt und tust sie Kund und wirst belächelt. Warum fragt man mich dann nach meiner Meinung?
Oder es wird gesagt: ‘Ja, ich weiss, du hast ja Recht!’ Und trotzdem wird nix geändert und die gleichen Probleme kommen immer wieder auf den Tisch. Und du betest in einer Tour dein selbstgeklöppeltes Ave Maria runter. Zählst immer wieder auf, welch andere Wege es gibt, wie es besser laufen könnte und doch bleibt deren Tunnelblick.
Wie kann ein Mensch alleine ein und denselben Fehler so oft machen, dass man ihn beim nächsten mal genauso wieder kommen sieht? Sind Menschen nicht dazu gemacht, sich weiter zu entwickeln und aus Fehlern zu lernen?
Warum sind gerade Freunde in meinem Umfeld nur so Lern-resistent?
Oder bin ich einfach nicht ‘normal’? Seh’ ich das alles falsch?
Am Ende kann ich dann wohl wieder nur sagen: Ich hab’s dir doch von Anfang an gesagt und du wolltest nicht hören :)

Oder dieses ewige Gejammer, wie beschissen doch das eine und das andere ist; dass man dies oder das einfach nicht mehr erträgt…
Ey Leute, Jammern nutzt garnix, zieht nur noch weiter runter. Lieber mal den Arsch hochkriegen und ändern was so Scheiße ist.
Wie sag ich immer so schön? – Alles was mir nicht gut tut, muss weg!

Noch ertrage ich tapfer das Gejammer und die Tunnelblicke in meinem Umfeld. Wie lange, weiss ich nicht.
Aber eins weiss ich:
Tut’s mir nimmer gut, dann muss das weg, auch wenn es dann bedeutet, dass mein Freundeskreis wieder ein Stückerl schrumpft :)